SpOn Kolumne: Der schmerzhafte Google-Spagat

SpOn Kolumne: Der schmerzhafte Google-Spagat:

Wir Nutzer kennen Google vor allem als Betreiber nützlicher, nur schwer verzichtbarer Websites, als Rückgrat des Internets. Der Konzern hat hingegen vor allem seinen Gewinn im Blick. Nun sorgt diese Doppelrolle zunehmend für Ärger. […]

Der IT-Experte Jon Callas, ehemaliger Sicherheitsarchitekt von Apple und Mitentwickler der bekannten Verschlüsselungssoftware PGP, gab in der “Zeit” Ende November 2011 den entscheidenden Hinweis: Er bezeichnete Netzkonzerne wie Facebook und Google als “Grundversorgungsunternehmen”. Google hat in Deutschland einen Suchmarktanteil von mehr als 90 Prozent sowie die mit Abstand besten Services in Bereichen wie Video, E-Mail und wie Apple im Kontrast eindrucksvoll bewies, auch bei digitalen Karten. Andere marktbeherrschende Unternehmen setzten Standards, Google ist der Standard. Vermutlich sagen selbst Mitarbeiter von Microsofts Konkurrenzsuchmaschine Bing “googeln”, wenn sie suchen meinen. Googles Suche ist durch Perfektion und schiere Größe inzwischen jenseits des Marktes, eine Suchmaschine, die kein normales Produkt mehr ist. Sondern eine gesellschaftsformende Institution.”

http://romankoidl.com/post/34185388656

You need to have javascript enabled to use this page