SpOn: Facebook-Terrorismus - Uno fordert schärfere Internet-Überwachung

SpOn: Facebook-Terrorismus - Uno fordert schärfere Internet-Überwachung:

“Während sich Propaganda früher nur langsam verbreitete, machen es soziale Netzwerke heute einfacher. Dort sowie in Chatrooms und Foren würden Inhalte verbreitet und Mitglieder akquiriert. Neben Facebook, Twitter und YouTube kritisiert der Report auch den Filesharing-Dienst Rapidshare sowie grundsätzlich den Index von Suchmaschinen, der es ermögliche, “terroristische Inhalte” leichter zu finden.”

http://romankoidl.com/post/34179972809

You need to have javascript enabled to use this page