short & sweet

FAZ Feuilleton: Frankreichs Google-Krieg - Die Masken sind jetzt gefallen

“Fleur Pellerin ist Frankreichs Ministerin für digitale Ökonomie. Sie hat die Repräsentanten von Google zu sich zitiert, nachdem diese mit einem Boykott französischer Zeitungen drohten. Es geht ums Leistungsschutzrecht - und um Geld.”

Zeit: Zukunftsvision - Die analoge Welt ist nur die halbe Realität

“Google plant unsichtbare Computer und ein allgegenwärtiges Netz – “Augmented reality” wird zum Standard. Wer das nicht will, dem bleibt nur eine “reduced reality”.”

sueddeutsche.de: Pornografie im Internet - Sex wie im Drehbuch

“Vor den Computer-Bildschirmen der Welt spielt sich ein reales Langzeit-Experiment ab: Was passiert, wenn Millionen Menschen regelmäßig Pornografie konsumieren? Wissenschaftler sind sich uneins.”

“Eine Onlinepetition gegen die Gema-Vermutung findet viel Zustimmung. Kritiker sagen, die Petition sei zwar gut gemeint, aber schlecht gemacht.”

Größter deutschssprachiger Shitstorm aller Zeiten wirbelt um Schlagerstar Michael Wendler - SpOn fasst den Verlauf der Empörungswelle zusammen.

Richard Neill beschwerte sich ironisch auf Bodyforms Facebook-Seite, dass die fröhlichen Werbebilder des Damenbindenherstellers nicht mit der Realität übereinstünden und seine Freundin sich immer in ein launisches, zickiges Monster verwandele. Der Post bekam sehr viel (männlichen) Zuspruch und drohte zum Shitstorm zu mutieren. Bodyform reagierte mit einer humorvollen Videoantwort. Horizont dokumentiert wie Bodyform Kritik mit Ironie und Charme aushebelt.

http://romankoidl.com/post/33954618998

You need to have javascript enabled to use this page