Gruezi aus Züri - Deutsche raus!

Brief von Roman Koidl – die tägliche Kolumne im BLICK (CH)

Liebe Nachbarn,

große Erleichterung: die Deutschen ziehen ab. Ausgerechnet der „Landbote“ berichtet: 16.000 sind letztes Jahr wieder weg. Grund: Heimweh. Dabei sind im Tram und in der Tagesschau die Ansagen doch auf Hochdeutsch! Gopfertami, denen kann man es auch nicht recht machen. „Es ist ziemlich schwer in der Schweiz Freunde zu finden“, orakelt der Landbote weiter. Neulich im MIGROS fragte ich den Metzger was „Fleischvoressen“ ist. „Keene Sorge, dit hat die Kuh nich’ zweemal jejessen“, sagte der Metzger aus Berlin. Geschmeckt hat das Simmenthaler trotzdem. Schweizer Identität ist ein Schlager, im Export wie Daheim. Das bisschen Einfuhr ändert daran nichts.

Grüezi!

Roman Maria Koidl

http://romankoidl.com/post/47262045734

You need to have javascript enabled to use this page