Grüezi aus Züri - Tunnel-blick

Brief von Roman Koidl – die tägliche Kolumne im BLICK (CH)

Liebe Touristen,

während Didier Burkhalter zum Zwecke eines Sondersettings für die Schweiz durch das frostige Europa tourt, fragen die Daheimgebliebenen: Was ist eigentlich mit den Sportferien los? Vergangenes Wochenende im Engadin: Man will der Liebsten zum Valentinstag eine Freude machen. Schon bei der Buchung Entzücken, es sind Zimmer frei! Im Frühstücksraum gähnende Leere, keine Schlangen am Lift, sogar der beste Platz in der Halle des «Badrutt’s» ist frei zum Tee und eine Reservation im Traditionslokal fürs obligatorische Fondue: «käs Problem.» Unglückliche Umstände, sagen die Verkehrsbüros. Der Ansturm der Massen sei den Föhnstürmen gewichen. Vielleicht glauben aber viele EU-Touristen auch, der Gotthard sei schon dicht. Da werden wir wohl mal in die Röhre gucken müssen.

Grüsse von des Endes Licht,

Roman Maria Koidl

http://romankoidl.com/post/77292029179

You need to have javascript enabled to use this page