Grüezi aus Züri - Schampus Schlampen

Brief von Roman Koidl – die tägliche Kolumne im BLICK (CH)

Liebe Geschlechter,

heute ist man so ein bisschen dies, ein bisschen das und ein bisschen von allem was. Das Motto im Zeitalter der Verwässerung lautet: für alles ­offen, aber auch irgendwie nicht ganz dicht. Die Getränke zur verschorlisierten Geschlechter-Gegenwart heissen entsprechend Aperol Spritz oder Hugo. Brause aus Prosecco, Sirup und Wasser mit einem Minzblättchen. Champagner-Ersatz für Leute mit dem Realschulabschluss der Studenten. Apropos ­Bachelor: Der Neue mit den Rosen macht uns vor, wie der moderne Mann lebt. Bar jeder eignen familiären Verantwortung bestäubt man mal hier, mal dort und kuschelt ansonsten daheim mit Muttern. Frauen tragen eben heute Verantwortung und Männer von Mama gefaltete Unterhosen. Das ist die moderne Gleichberechtigung: Alles Schlampen, ausser Mutti.

Prost!

Roman Maria Koidl

http://romankoidl.com/post/64759100972

You need to have javascript enabled to use this page