Grüezi aus Züri - Reduce to the Max

Brief von Roman Koidl – die tägliche Kolumne im BLICK (CH)

Liebe Siegelringträger,

wer oben drin ist, ist drin, und wer unten ist, will rauf. Die unten haben das verstanden und klettern hinauf. Social Climbing nennt sich diese Sportart, mit der bekannten Kaderschule am rechten Zürichseeufer. Doch Wappenringe, grüne Barbour-Jacken und ein Land Rover Vogue für Mutti signalisieren nur: Dran ist nicht drin. Ergo muss fürs Ego ein guter Name her. Kürzlich lese ich von «Unternehmer» Max B. aus Zürich, der in Wirklichkeit öde bei der Bank arbeitet, aber sicher oft etwas mit den Kindern unternimmt. Hey, das ist doch mein Schulfreund Frank! Nennt sich aber jetzt Max. Wie Dieter Moor. Der heisst jetzt auch Max. Klingt so maximal herrschaftlich nach britischer Heimat royaler Ringe. Dort steht auch an jeder Brücke «Max Headroom». Bedeutet so viel wie: Beim Kopf ist nach oben noch Luft.

Maximale Grüsse,

Roman Maria Koidl

http://romankoidl.com/post/51210106141

You need to have javascript enabled to use this page