Grüezi aus Züri - Recht fühlen

Brief von Roman Koidl – die tägliche Kolumne im BLICK (CH)

Geschätzter Rechtsstaat,

in diesen Wochen verlieren viele Bürger den Glauben an Dich. Hilflosigkeit und Ohnmacht begleiten uns bei Gedanken an den grausamen Tod von Adeline M. Die Menschen verstehen nicht, wa­rum man Schläger ausgerechnet das Thaiboxen lehrt und Vergewaltigern schöne junge Frauen als Therapeutinnen zur Seite stellt. Wütend fragte ein Leser dieser Zeitung, ob als Nächstes vorbestrafte Pädophile zu Kindergärtnern umgeschult würden. Ich habe für diese Wut Verständnis. Niemanden in der Schweiz lässt der Tod von Adeline kalt, alle trauern mit ihrer Familie. Dennoch: Wir müssen den Weg der Rechtsstaatlichkeit weitergehen. Straftäter werden nur auf Zeit eingesperrt. Resozialisierung zur Wiedereingliederung ist dabei ein wichtiges Element. Offenbar ist aber dringend, die Ausgestaltung dieser Massnahmen zu diskutieren. Insbesondere Sicherheitsvorkehrungen bei Hafterleichterung.

Roman Maria Koidl

http://romankoidl.com/post/61403351079

You need to have javascript enabled to use this page