Grüezi aus Züri - Owääh

Brief von Roman Koidl – die tägliche Kolumne im BLICK (CH)

Lieber Amor,

die Nummer mit den Pfeilen ist ja originell, aber getroffen hast Du schon besser. Jedenfalls muss das unser Lieblingsliebhaber aus dem Promizirkus, Til Schweiger, gerade erleben: sein Zweiohrhase ist weg! Küken Svenja Holtmann ist ausgezogen. Bitter, hatten wir uns doch gerade an Bilder gewöhnt, bei denen man nicht genau zu unterscheiden vermochte, wer die Töchter sind und wer die junge Freundin. Nun hat der Hase Keinohr mehr für die Sorgen und Nöte des erfolgreichsten aller deutschen Schauspieler, dessen Filme bevorzugt im Kindergartenmilieu handeln. Trotz 25 Jahren Altersunterschied haben sich die beiden jedoch nicht dort kennengelernt. Ach, Amor! Schauspieler, die Liebe mimen, haben thea­t­ralische Tradition. Schon Shakespeare sprach: «Die Liebe, die man oft ein Kind drum nennt, weil ihre Wahl sich kindisch oft verrennt.»

Verliebte Grüsse,

Roman Maria Koidl

http://romankoidl.com/post/64662039584

You need to have javascript enabled to use this page