Grüezi aus Züri - 'ne Tüte

Brief von Roman Koidl – die tägliche Kolumne im BLICK (CH)

Liebe Milchkühe,

es ist an der Zeit, einmal Danke zu sagen. Rahm, Butter, Käse, alles eure Produktion. Und was habt ihr davon? Nicht einmal das kleinste Glück gönnt man euch. In dieser Zeitung stand gar zu lesen: «5% weniger Milch  wegen schlechter Grasqualität.» Schockierend! Ja, habt ihr denn keine holländischen Kollegen? Keinen Trottel, der ein wenig Gras rüberwachsen lassen könnte? So einen wie jenen jungen Kanadier, der letzte Woche nicht mehr zwischen Virtualität und Realität unterscheiden konnte. Der junge Mann bestellte über Twitter Hasch an seinen Arbeitsplatz. Kurz darauf zwitscherte statt ­eines Dealers die Polizei in der Werkstatt: Job weg! Alles halb so schlimm: Auch schwarze Kühe spenden weisse Milch. Gibts übrigens auch in der Tüte.

Muh!

Roman Maria Koidl

http://romankoidl.com/post/58899061962

You need to have javascript enabled to use this page