Grüezi aus Züri - Margin Call

Brief von Roman Koidl – die tägliche Kolumne im BLICK (CH)

Liebe Zocker,

wir wollen Euch nicht verhoenessen, aber im Moment läuft es einfach nicht rund. Die Weissgeldstrategie der Schweizer Banken, der Druck ausländischer Steuerbehörden – und jetzt zieht auch noch der Dollar in die falsche Richtung. Die wichtigsten 44 Finanzanalysten sagten einen schwächeren Euro voraus, nur der Mann von Goldman Sachs lag im Kaffeesatz richtig. Das Paar EUR-USD liegt jetzt bei 1.40 statt der vorhergesagten 1.30. Lichtjahre im Glücksspiel des Devisenhandels. Wohl dem, der nicht gerade mit einem geliehenen 200-fachen Spekulationshebel seiner Bank auf Basis von einer eigenen Million Cash 200 fremde Millionen in die falsche Richtung gesetzt hat.

Im Casino Royale des Uli Hoeness herrschte die Hoffnung über den Verstand. Nun ist Margin Call: Die Bank gewinnt. Wie immer.

Roman Maria Koidl

http://romankoidl.com/post/80056541509

You need to have javascript enabled to use this page