Grüezi aus Züri - Krampftage

Brief von Roman Koidl – die tägliche Kolumne im BLICK (CH)

Geschätzte Geschlechter,

es gibt sie, diese Tage, an denen einem zum Thema Geschlechterkampf nichts mehr einfällt. Gestern im Blatt etwas zu Roger Schawinski, Schweizer Medien-Urgestein. Weibliche Talkgäste wollen nicht in seine Sendung. Dazu sagt er: «Frauen kapitulieren bei Schwierigkeiten leider öfter als Männer.» Gerade streift mich der Gedanke, ob sich der beliebte Talkmaster selbst als Schwierigkeit bezeichnet, da blättere ich zum nächsten heissen Gender-Thema: «Der Kampfkater von Wädenswil.» Rentnerin Beatrice ist entsetzt, ein Kampf­kater geht auf ihre Büsi los. «Ich kam nach Hause, überall Blutspuren.» Horror wie im TV! Da lobt man sich doch die wohlwollende Friedfertigkeit der Erotikanzeigen auf den hinteren Zeitungsseiten, letzte mediale Bastion des Mit­einanders: «Alt und geil, ich verwöhne Dich.»

Gleichgestellte Grüsse,

Roman Maria Koidl

http://romankoidl.com/post/55155441710

You need to have javascript enabled to use this page