Grüezi aus Züri - Geo? Logisch!

Brief von Roman Koidl – die tägliche Kolumne im BLICK (CH)

Liebe Freunde des ESC,

für die Generation Doof ist Bekanntheit Bildungs­­ersatz. Wer keine prominenten Eltern hat, muss durch eine Castingshow. Berufstochter Giulia Siegel rief via Facebook für Stimmen zugunsten des ESC-Liedchens ihres Vaters Ralph auf: Malta! Nach Hinweisen, es sei San Marino, zwitscherte sie: Ach, Malta war letztes Jahr! Nö, war auch San Marino. War ja auch gefühlt das gleiche Leid. Deutschland konnte dieses Jahr nicht nur keine Punkte bekommen, sondern auch keine verteilen. Jury-Präsidentin Lena hatte ebenfalls geografische Pro­b­leme und verwechselte ­Dänemark mit Norwegen. Zehn Punkte dafür! Bei deutschen B-Promis hat geografische Unkenntnis Tradition. Schon Ex-Fussballstar Andy Möller wusste: «Egal, ob Mailand oder Madrid: Hauptsache Ita­lien».

Geo-logische Grüsse,

Roman Maria Koidl

http://romankoidl.com/post/51054921135

You need to have javascript enabled to use this page