Grüezi aus Züri - Blondi in der Badi

Brief von Roman Koidl – die tägliche Kolumne im BLICK (CH)

Asylbewerber,

raus aus der Badi Bremgarten AG! Auch vor der Kirche, der Mehrzweckhalle, den Sportanlagen – bitte keine Ausländer. Was kommt als nächstes? Getrennte Parkbänke für Weisse und Farbige? Sitze im Postbus, vorn Schweizer, hinten Asylbewerber? Dürfen die überhaupt Bus fahren? Am Ende auf unsere Kosten? Eine Zumutung! Ein Leser dieser Zeitung meinte gar, Asylbewerber solle der Zutritt in die Badi verwehrt werden, denn «die können eh nicht schwimmen». Natürlich nicht! Die kommen alle aus der Wüste, da gibt es kein Wasser. Nur Probleme mit den «Wirtschaftsflüchtlingen»: Plünderungen der Eiscreme-Truhe, Luftdiebstahl aus Schwimmhilfen, Sonnenschirmraub! Am Ende färben die noch ab, wenn sie ins Wasser gehen. Stellen Sie sich das mal vor: braune Sosse in Bremgarten!

Wuff! Blondi, wir gehen!

Roman Maria Koidl

http://romankoidl.com/post/57596624508

You need to have javascript enabled to use this page