Grüezi aus Züri - Berlin hat 'nen Knall

Brief von Roman Koidl – die tägliche Kolumne im BLICK (CH)


Liebe Nachbarn,

Präsident Gauck ist gerade auf dem Heimflug, da erreicht uns eine schockierende Mitteilung aus der deutschen Hauptstadt: Berlin hat einen Knall. «Habe ich schon immer gewusst», werden nun viele sagen. Arm, aber sexy. Der neue Grossflughafen soll angeblich wieder abgerissen werden, und ein Steuersünder als Staatssekretär im Amt: Grosse Knaller erweisen sich dort gern als Rohrkrepierer. Den wahren Bums erlebt die Metropole aber nun regelmässig gegen Mitternacht im Stadtteil Wedding. Erst tiefes Grollen, dann lautes Rumpeln, gefolgt von einem ohrenbetäubenden Knall. «Als würde ein Panzer schiessen», berichtet ein nächtlich Gestörter. Polizei, Medien, Ämter ratlos. Selbst die U-Bahn vermeldet: «Wir knallen nicht.» Dass die Stadt die Operette liebt, wusste schon der Wiener Komponist Franz von Suppé (1819–1895): «Du bist verrückt, mein Kind, Du musst nach Berlin.»

Roman Maria Koidl

http://romankoidl.com/post/81672892837

You need to have javascript enabled to use this page