Grüezi aus Züri - Bares

Brief von Roman Koidl – die tägliche Kolumne im BLICK (CH)

Liebe Karrieretypen,

wer beim weiblichen Geschlecht punkten will, braucht einen tresentauglichen Titel. In der Bar befragt, was man beruflich denn so mache, bevorzugten Porsche-Beifahrerinnen in den 90er-Jahren «Consultants», in den 00er-Jahren «Investmentbanker» (gerade total out oder im Knast), und in der laufenden Dekade sind es «Entrepre­neure». Es ist die Tonspur, die aus dem Drama eine Komödie macht: Erwachsene Männer tauschen Anzüge gegen Kapuzenpullis (heissen jetzt Hoodies) und fühlen sich hipster, weil sie eine Website für den Versand von Klopapierrollen erfunden haben. Das ist das neue heisse Ding! Allerdings nur bis zum nächsten Conference Call mit den Investoren. Wegen Equity und so. Derweil investieren die Bankster von gestern in Alkohol. Da bleibt man wenigstens flüssig und bekommt gehaltvolle 25 %.

Grüsse aus der Wirtschaft,

Roman Maria Koidl

http://romankoidl.com/post/58494747639

You need to have javascript enabled to use this page