Grüezi aus Züri - After the Love has gone

Brief von Roman Koidl – die tägliche Kolumne im BLICK (CH)

Liebe USA,

wann genau unsere Liebe zerbrach – ich entsinne mich nicht. Als Kind war mein Stolz eine Füllfeder mit Stars and Stripes, mit 18 fuhr ich in die PX-Zonen der US-Armee, weil es dort aussah wie in Amerika. Ich mochte Mickey Mouse und war heiss auf Hamburger. Doch irgendwann sind wir uns fremd geworden. Kein Land auf der Welt sperrt mehr Bürger in Gefängnisse, die ganze Welt wird abgehört und europäischen Bürgerrechtlern offenbar die Einreise verweigert. Fährt man durchs Land, sieht man Elend, verrottete Infrastruktur, Armut. Krankenversicherung für alle wird als sozialistisches Teufelszeug gegeisselt, und nun ist auch noch der Staat pleite. Diese Woche wurde von der bekannt schiesswütigen Polizei in Washington eine unbewaffnete Mutter in ihrem Wagen getötet. Auf dem Rücksitz ihr einjähriges Kind.

USA, Du richtest Dich selbst.Roman Maria Koidl

http://romankoidl.com/post/63160361098

You need to have javascript enabled to use this page