FAZ Feuilleton: Twitter zensiert - mehr schlecht als recht

FAZ Feuilleton: Twitter zensiert - mehr schlecht als recht:

“Den Kurznachrichtendienst Twitter kann man derzeit beim Spagat zwischen der universalen Idee des freien Internets und der Wirklichkeit beobachten. Zum ersten Mal musste das Unternehmen jetzt einen Twitter-Account blockieren. […] [Twitter] nutzte zum ersten Mal eine im Januar angekündigte Zensurmethode, der zufolge je nach Rechtslage eines Landes dort illegale Inhalte blockiert werden können. Damit wolle man angemessen auf national unterschiedliche Vorstellungen von freier Rede reagieren.”

http://romankoidl.com/post/33893660476

You need to have javascript enabled to use this page